In einem Gespräch mit Maique wurde ich auf das Maschinenübersetzungstool DeepL (TiefL?) und die dafür verfügbare Desktop-Anwendung auf Mac hingewiesen. Mir wurde schnell klar, dass dies ein gutes Werkzeug wäre um häufiger auf Deutsch zu bloggen. Ich kann zwar Deutsch schreiben, aber nicht sehr schnell da ich es nicht sehr oft mache und wenn dann ständig über die richtigen grammatikalischen Fälle zweifle. Aber DeepL ist in der Lage eine ziemlich gute erste Tekstversion zu liefern, die ich dann viel schneller bearbeiten kann. Ich werde also versuchen auf diese Weise öfter zu deutschsprachigen Bloggesprächen beizutragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.